Willkommen im Semicon Team!

Nico Wenger, bisher Teil des Meister Abrasives OEM Teams, verstärkt ab sofort unser Semiconductor Industrieteam.  Durch seine Erfahrungen als Anwendungstechniker für Maschinenhersteller bringt Nico perfekte Voraussetzungen mit, unsere Semiconductor Industriekunden kompetent zu betreuen. Willkommen im Team!

Zurück

HPL / Innovation by Meister!

Hier erfahren Sie mehr über die wichtigsten Meister Innovationen: die Weltneuheiten Vitrified Micron (VM) für feinste Oberflächen, HPL für maximale Abtragleistung und hDD 2.0 für höchste Produktivität.

In der heutigen Präsentation:    HPL

‘Meet the experts’ - online! Stellen Sie uns Ihre Fragen in der Kommentarspalte oder kontaktieren Sie uns direkt über onlinemeet@meister-abrasives.ch.

Zurück

hDD 2.0 / Innovation by Meister 2020!

Hier erfahren Sie mehr über die wichtigsten Meister Innovationen: die Weltneuheiten Vitrified Micron (VM) für feinste Oberflächen, HPL für maximale Abtragleistung und hDD 2.0 für höchste Produktivität.

In der heutigen Präsentation:    hDD 2.0

‘Meet the experts’ - online! Stellen Sie uns Ihre Fragen in der Kommentarspalte oder kontaktieren Sie uns direkt über onlinemeet@meister-abrasives.ch.

Zurück

Semiconductor-Technologie ermöglicht Qualitätssprung in der Stahlbearbeitung - die VM (Vitrified Micron) Technology

Die schleiftechnische Bearbeitung von Komponenten zur Diesel- und Benzineinspritzung stellt traditionell die Königsklasse der Stahlbearbeitung in Serie dar. Aktuelle Anforderungen zur signifikanten Verbesserung der Abgaswerte erfordern hier für die Schleifoperationen im Bereich Bohrung und Dichtsitz einen weiteren Innovationsschub.

VM Bohrungsschleifscheibe auf UVA U80 im Schleiflabor der Meister Abrasives AG
Zurück

Pensionierten-Treffen bei Meister

Am 25.02.20 folgten elf interessierte Pensionierte der Einladung zur Betriebsbesichtigung der Firma Meister Abrasives AG. Zur Freude der Organisatoren trafen sich Personen aus verschiedenen Epochen: aus der Zeit der Bänderkonfektion über die reine Korundfertigung mit Handschleifstiften bis hin zur Superabrasives-Zeit.

Der neue CEO Frederik Dresen stellte sich vor und erläuterte, wie die Firma in der Schweiz und international organisiert sei.  VR-Präsident, Dr. Peter Beyer, sowie Produktionsleiter Dominic Heiniger führten anschliessend durch die verschiedenen Produktionsbereiche. Sie erfreuten sich dabei höchst interessierter und aufmerksamer Zuhörer.

Im anschliessenden Schlussgespräch waren sich alle einig, dass die Firma Meister Abrasives AG eine enorme Entwicklung mitgemacht hat. Die Produktepalette ist zukunftsgerichtet. Es wurde viel in Maschinen, Produktionsanlagen und Gebäude investiert. Neue Produktelinien beginnen Früchte zu tragen und werden andere Bereiche kompensieren.

Max Buchser

Ehem. Vertriebsleiter & Pensionierten-Obmann

Zurück

Innovation by Meister 2020! Die Weltneuheit.

Hier erfahren Sie mehr über die wichtigsten Meister Innovationen: die Weltneuheiten Vitrified Micron (VM) für feinste Oberflächen, HPL für maximale Abtragleistung und hDD 2.0 für höchste Produktivität.

In der heutigen Präsentation: Vitrified Micron (VM)

‘Meet the experts’ - online! Kontaktieren Sie uns direkt per Mail für ein Online Meeting. onlinemeet@meister-abrasives.ch

Zurück

Berufsbesichtigung für die 2. Oberstufe - Mittwoch, 25. März 2020 findet nicht statt.

Leider können die Berufsbesichtiungen auf Grund der momentanen Situation rund um das Coronavirus nicht stattfinden.

Zurück

Grindtec 2020 wird verschoben - neuer Termin im November folgt

Wie bereits verschiedene andere Messen wurde nun auch die GrindTec 2020 aufgrund der neuen Entwicklungen rund um SARS-CoV-2 (zuvor 2019-nCoV, bekannt als Coronavirus) verschoben. Die Messeveranstalter werden nächste Woche bereits einen neuen Termin im November 2020 (zwischen KW 46 und 48) bekannt geben. Wir freuen uns gleichwohl darauf Sie zu einem späteren Zeitpunkt auf unserem Messestand begrüssen zu dürfen.

Zurück

Aus einem Guss - stehender Abrichter aus Vollbelag

Der neu entwickelte stehende Abrichter, mit der bewährten hybrid Technologie, besteht vollständig aus abrasivem Belag und kommt somit ohne Stahlträger aus. Durch diese Massnahme kann ein ablösen des Belages vom Träger verhindert werden und die Prozesssicherheit erhöht werden. Zudem ist der Abrichter mit CVD-Stäbchen versehen um höchsten Belastungen Stand zu halten. Unsere Kundenberater informieren gerne über die weiteren Vorteile des neuen Abrichters, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Stehender Abrichter aus Vollbelag
Zurück

Nationaler Zukunftstag - 14.11.19

Einmal jährlich bietet sich Schülern der 5. bis 7. Klasse die Gelegenheit, ihre Eltern oder Bekannte während eines Tages bei ihrer Arbeit zu begleiten. Eine aufgeweckte Schar Jugendlicher nutzte auch dieses Jahr die Gelegenheit, die verschiedenen Berufe bei Meister AG kennenzulernen.

Besonderes Interesse weckte das Mikroskop in der Qualitätssicherung, wo Endprodukte in ihrer Struktur in bis zu 2’000facher Vergrösserung geprüft werden können. Auch die hochentwickelte Technologie, welche einen reibungslosen Ablauf aller Arbeitsschritte ermöglicht, versetzte die Schüler in Staunen.

Der Rundgang durch die Produktion erklärte alle Arbeitsabläufe und Stationen, die durchlaufen werden, bis die Meister-Produkte beim Kunden zum Einsatz kommen.

Zurück

19. International Technical Meeting (ITM) – hoch über dem Vierwaldstädtersee

Das 19. ITM fand am 27 & 28 September zum zweiten Mal auf über 1300 m ü. M. in Stoos statt. Die 41ig Teilnehmer aus über zwölf Länder tagten zwei Tage lang um sich über diverse Projekte, technische Fortschritte und kommende Herausforderungen zu unterhalten. Es wurde unteranderem auch Workshops abgehalten und beim gemeinsamen Abendessen auf dem Fronalpstock die Beziehungen zueinander gepflegt. Mit einem Vortrag über die Benzin Einspritztechnik und deren Zukunft gelang es zudem einmal mehr mit Herr Baudouin Gomot von Delphi Technolgies einen sehr spannenden Gastredner einzuladen.

Internationales Vertriebsteam auf dem Fronalpstock
Zurück

Stabsübergabe bei der Abraxos Holding AG – der Muttergesellschaft der Meister Abrasives-Gruppe und Alfons Schmeier GmbH & KG

Herr Frederik Dresen übernimmt ab 01.09.2019 die Position des CEO’s der gesamten Gruppe.

Herr Dresen bringt durch seine mehr als 17-jährige internationale Erfahrung mit verschiedenen Funktionen im Bereich Power Tools der Robert Bosch GmbH in Deutschland, Hong Kong, China, USA und der Schweiz das nötige Rüstzeug mit, um die zukünftigen Herausforderungen der sich schnell wandelnden Märkte zu bewältigen und diese erfolgreich weiterzuentwickeln. Dabei wird die Strategie der Gruppe zur Diversifikation ausserhalb der Automotive-Welt in enger Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat weiter konsequent umgesetzt.

Der bisherige CEO, Herr Dr.-Ing. Peter Beyer, übernimmt ab 1.11.2019 als Nachfolger von Thomas Meister die Funktion des Verwaltungsratspräsidenten der gesamten Gruppe für Präzisionsschleifwerkzeuge. Des Weiteren wird er als Chief Innovation Officer weiterhin mit seiner langjährigen Fachkompetenz die Innovationsfähigkeit und Technologieführerschaft der Gruppe sicherstellen.

Wir danken Herrn Dr.-Ing. Beyer für die geleistete hervorragende Arbeit und wünschen Herrn Dresen in seiner neuen Funktion viel Erfolg!

Der Verwaltungsrat der Abraxos Holding AG

Zurück

Alfons Schmeier und Meister Abrasives erhalten den Bosch Preferred Supplier Award 2018

Zurück

Alfons Schmeier und Meister Abrasives erhalten den SCHAEFFLER Preferred Supplier Award 2018

Die Auszeichnungen  wurden persönlich durch Herrn Patrick Wölfel und Herrn Höhn im März an der GrindTec in Augsburg übergeben.

Die hervorragende Zusammenarbeit mit Alfons Schmeier und Meister Abrasives ist für den kontinuierlichen Support für SCHAEFFLER  von hoher Bedeutung.

Zurück